28 Mrz 2024

Was verdienen Pflegekräfte im Durchschnitt?

Speichern

Laut dem Statistischen Bundesamt verdienten Fachkräfte mit Berufsabschluss im Jahr 2023 durchschnittlich 3.714 Euro pro Monat. Pflegekräfte erhielten im Vergleich zu anderen Ausbildungsberufen ein überdurchschnittlich hohes Gehalt, wobei Altenpflegefachkräfte im April 2023 im Schnitt 3.920 Euro brutto verdienten. Dies liegt deutlich über dem Durchschnittsverdienst aller Vollzeitbeschäftigten mit anerkannter Berufsausbildung, der bei 3.714 Euro lag. Auch Fachkräfte in der Krankenpflege erzielten mit durchschnittlich 4.067 Euro ein überdurchschnittliches Einkommen. Dieser Gehaltsanstieg wird vom Statistischen Bundesamt als Reaktion auf den Fachkräftemangel interpretiert. Allerdings unterliegen Pflegeverdienste besonderen Regelungen, was Vergleiche mit anderen Berufen erschwert. Beispielsweise verdienten Fachkräfte für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik im Schnitt 3.412 Euro pro Monat, deutlich unter dem Durchschnitt aller Fachkräfte. Berufskraftfahrer (3.088 Euro) und Fachkräfte in der Landwirtschaft (2.609 Euro) verdienen sogar noch weniger.

Quelle: faz.net

Du hast bereits ein Konto? Zur Anmeldung

Jetzt ganz einfach und kostenlos mit PKM+ weiterlesen

Exklusive Inhalte, die dich voranbringen

Tipps & Tricks für Pflegekräfte in allen Karrierestufen

Newsletter zu den aktuellsten Pflegethemen

Du kannst endlich Teil der PKM-Community sein!

Zur Registrierung