26 Jan 2024

Digitaler Wandel in der Pflege: Einführung der elektronischen Patientenakte und Telematikinfrastruktur ab 2024

Speichern

2024 bringt für Pflegekräfte in Deutschland die Einführung der elektronischen Patientenakte (ePA) und der Telematikinfrastruktur. Die bisherige geringe Verbreitung der ePA soll durch ein neues Digital-Gesetz ab Anfang 2025 überwunden werden. Alle Versicherten erhalten dann automatisch eine ePA, und Gesundheitseinrichtungen müssen sich bis Mitte 2025 technisch darauf einstellen. Pflegekräfte benötigen einen elektronischen Heilberufsausweis für den Zugriff auf die ePA. Die bevorstehende Digitalisierung erfordert Schulungen und technische Anpassungen, was eine komplexe Herausforderung für die Pflegebranche darstellt.

Du hast bereits ein Konto? Zur Anmeldung

Jetzt ganz einfach und kostenlos mit PKM+ weiterlesen

Exklusive Inhalte, die dich voranbringen

Tipps & Tricks für Pflegekräfte in allen Karrierestufen

Newsletter zu den aktuellsten Pflegethemen

Du kannst endlich Teil der PKM-Community sein!

Zur Registrierung