„Unsere Aufgabe ist es, die Jugend für die Pflege zu begeistern.“ – Der Pflegepreneur

„Unsere Aufgabe ist es, die Jugend für die Pflege zu begeistern.“ – Der Pflegepreneur

Seit Oktober 2020 unterstützt der langjährige Pflegeunternehmer Igor Krasevic gemeinsam mit seinem Team Führungskräfte in der Pflege. Sein Ansatz: Er zeigt Geschäftsführern, wie sie ihren Job besser machen können, ohne mehr arbeiten zu müssen und lehrt Pflegekräfte, wie sie selber eine erfolgreichen Pflegedienst eröffnen können. All das geschieht, damit der Fachkräftemangel hoffentlich bald der Vergangenheit […]

weiterlesen
„Pflege ist etwas, das uns alle angeht!“

„Pflege ist etwas, das uns alle angeht!“

Carolin begeistert ihre Community auf Facebook bereits seit 2018 mit ihren ehrlichen Texten. Sie hat 2017 erfolgreich ihr Examen zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht und ist zur Zeit in einer Klinik in Hamburg tätig. Die 29-jährige kämpft im Internet für bessere Arbeitsbedingungen und ein besseres Image des Pflegeberufs in Deutschland. Dafür inspiriert sie mit ihren […]

weiterlesen
Mecasa: Ein DIN-Standard für häusliche Betreuung

Mecasa: Ein DIN-Standard für häusliche Betreuung

4,1 Millionen Menschen in Deutschland sind pflegebedürftig, 3,31 Millionen davon werden im eigenen Zuhause versorgt. In naher Zukunft wird sich diese Zahl aufgrund des demographischen Wandels auch nicht verkleinern. Viele Pflegebedürftige möchten ihre gewohnte Umgebung nicht verlassen und in den eigenen vier Wänden gepflegt werden. Dabei ist es gar nicht so einfach für Angehörige, die […]

weiterlesen
ClinicBuddy: Gute Pflege fängt schon beim Einarbeitungsprozess an

ClinicBuddy: Gute Pflege fängt schon beim Einarbeitungsprozess an

Du bist fertig mit der Schule oder einfach auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Eine Pflegeausbildung könnte genau das Richtige für dich sein. Wir zeigen dir, warum die Arbeit in der Pflege wichtig und spannend ist und welche Gründe dafür sprechen, dass du dich für eine Ausbildung beispielsweise zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger*in entscheidest.

weiterlesen
Vom kleinen Pflegedienst zum Überflieger

Vom kleinen Pflegedienst zum Überflieger

Als Geschäftsleitung eines Pflegedienstes hat man es nicht immer leicht. Kritik von Kunden oder Mitarbeitern muss ernst genommen und Missstände müssen ausgemerzt werden. Bei aller Wirtschaftlichkeit darf man nie den Menschen hinter der Pflegekraft vergessen, muss fair und offen bleiben und für gute Stimmung im Team sorgen können. Das alles und noch viel mehr ist […]

weiterlesen
„Musik ist eine Sprache, die fast jeder versteht.“

„Musik ist eine Sprache, die fast jeder versteht.“

Tobias Plonka ist Altenpfleger und Filmemacher. Er arbeitet Teilzeit bei einem ambulanten Pflegedienst, führt mit dessen Unterstützung seinen Blog ambulant bloggt auf YouTube und ist in seiner restlichen Zeit selbstständig. Der 35-Jährige hat viele Leidenschaften: Film, Musik – und die Pflege. Denn obwohl er nach eigenen Angaben durchaus von seinem Job als Filmemacher leben könnte, möchte er […]

weiterlesen
„Wir wollen die Arbeit in der Pflege für Außenstehende transparenter machen.“

„Wir wollen die Arbeit in der Pflege für Außenstehende transparenter machen.“

Lea und Gülnur sind beide 18 Jahre alt und kennen sich schon seit ihrer Schulzeit. Die beiden machen gerade ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin. Zeitgleich produzieren sie Videos für YouTube und teilen sie auf ihrem Profil „LG-Pflege-Kanal“. So möchten sie Pflegerschüler*innen bei Prüfungen unterstützen und ihnen zeigen, wie der Praxisalltag in der Pflege so aussieht. Im […]

weiterlesen
Sybille Bullatschek: „Mehr Fachkräfte, bessere Bezahlung, mehr Wertschätzung!“

Sybille Bullatschek: „Mehr Fachkräfte, bessere Bezahlung, mehr Wertschätzung!“

In der vergangenen Woche haben wir dir die bekannte „Pflägekraft“ Sybille Bullatschek und ihre Schöpferin Ramona Schukraft vorgestellt. In der Pflegecommunity ist die Comedian bekannt wie ein bunter Hund. Ihre frechen Sprüche begeistern Pflegende und Gepflegte gleichermaßen und wer bei ihren Auftritten und Videos nicht lachen muss, hat einfach keinen Humor. In Teil zwei unseres […]

weiterlesen
Sybille Bullatschek: Humorvolle „Pfläge“ in Pfleidelsheim

Sybille Bullatschek: Humorvolle „Pfläge“ in Pfleidelsheim

1.000 Euro: So viel bekommen Altenpfleger*innen und bald auch Krankenpfleger*innen als Dank für ihre Arbeit während der Coronakrise in Deutschland. Bis zu 1.500 Euro sind sogar möglich, wenn Arbeitgeber oder Länder das Geld aufstocken. Eine nette Geste, die aber auch auf viel Kritik stößt, denn bis vor kurzem war die Krankenpflege noch von diesem Bonus […]

weiterlesen
Der Pflegenotstand betrifft uns alle!

Der Pflegenotstand betrifft uns alle!

Jeder weiß es: Die Zustände in deutsche Alten- und Pflegeheimen sind oft grenzwertig und die Stationen sind unterbesetzt. Darunter leiden nicht nur die Angestellten, sondern auch die Pflegebedürftigen. Ein Berufswechsel wird dadurch für immer mehr Pflegekräfte eine ernsthafte Option. Die Forderung: Mehr Gehalt, mehr Personal, mehr Anerkennung. Die schlechten Arbeitsbedingungen haben Folgen. Immer weniger junge […]

weiterlesen
FrauSchwester_ : Systemrelevant und keine Heldin

FrauSchwester_ : Systemrelevant und keine Heldin

FrauSchwester ist 27 Jahre und möchte ihren Namen nicht im Netz preisgeben. Mit ihrem Diplom als Gesundheits- und Krankenpflegerin arbeitet die Österreicherin in der Intensivpflege und führt nebenbei einen erfolgreichen Instagram-Account. Auch wenn nicht alles für ihre Follower veröffentlicht wird, führt sie online eine Art Tagebuch und hofft dadurch, Klischees und Vorurteile Pflegeberufen gegenüber zu brechen.

weiterlesen
Pipapueppo – Sie begegnet der Pflege mit Humor

Pipapueppo – Sie begegnet der Pflege mit Humor

Auf ihrem YouTube- und Instagram-Kanal ist sie schon seit fünf Jahren aktiv und hat in ihrem großen Hobby mittlerweile sogar Karriere gemacht. Unter dem Namen Pipapueppo ist die gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin Annika sehr erfolgreich auf den beiden Social-Media-Plattformen unterwegs, wo Familienleben und Lifestyle, aber auch der Pflegeberuf im Fokus stehen. Mit ihren humorvollen YouTube-Videos zum Alltag […]

weiterlesen
Pflegeinfluencer auf TikTok

Pflegeinfluencer auf TikTok

Seit Mitte Juli wird die Corona-Prämie in der Altenpflege ausgezahlt. Doch nicht alles scheint reibungslos zu funktionieren. Außerdem gehen Krankenpfleger leer aus. Diese beiden Faktoren sorgen weiterhin für ordentlich Zündstoff unter Pflegekräften. Probleme gibt es wohl einige – aber auch positive Beispiele, die Hoffnung machen, dass Pflegekräfte in der Alten- und Krankenpflege jetzt von ihren […]

weiterlesen
Fotograf und Pflegekraft: Thies zeigt die Gesichter der Pflege

Fotograf und Pflegekraft: Thies zeigt die Gesichter der Pflege

Hobby und Beruf vereinbaren – das gelingt nur den wenigsten von uns. Fotograf und Pflegekraft Thies Sprenger ist aber noch ein ganz anderer Spagat gelungen: In seiner Freizeit reist er nicht nur durch Deutschland und porträtiert Menschen, er verfolgt damit auch noch ein ganz besonderes Ziel: Thies will den Menschen die wahren Gesichter der Pflege […]

weiterlesen
Pflege auf der Intensivstation: Zwischen Tränen und Glücksmomenten

Pflege auf der Intensivstation: Zwischen Tränen und Glücksmomenten

Sind Humor und die Pflegebranche wirklich unvereinbar? Man denkt vielleicht, dass Humor bei den ganzen Unglücksfällen, die sich tagtäglich ereignen, fehl am Platz und unangebracht ist. Doch beim richtigen Einsatz von Humor lassen sich Situationen aus einem anderen Blickwinkel betrachten, Spannungen im Arbeitsalltag ab- und Freundschaften aufbauen. Und auch in der professionellen Pflege kann Humor […]

weiterlesen
„Wenn ich eines gelernt habe, dann bewusster zu leben“

„Wenn ich eines gelernt habe, dann bewusster zu leben“

Franziska Böhler ist wie viele ihrer Altersgenossen auf Instagram aktiv – doch die 31-Jährige postet nicht nur Bilder aus dem Urlaub oder beim Sport, sondern sie erzählt von ihrer Arbeit als Pflegekraft in der Anästhesie- und Intensivmedizin. Sie teilt ihre Gedanken und Sorgen mit unter dem Namen @thefabulousfranzi mit ihren Followern auf Instagram. Zu wenig Personal, zu viele Patienten, ständiger […]

weiterlesen
Irgendwann mal Ärztin?

Irgendwann mal Ärztin?

Samira postet nicht nur Bilder aus ihrem Arbeitsalltag als Krankenschwester, sondern sie lässt ihre Follower auch einen Blick auf ihren Schreibtisch werfen. Sie ist Teil der #Studygram Community. Auf ihrem Instagramprofil @diaryofsamira zeigt sie ihren Alltag als Pflegekraft, gibt Lerntipps und Einblicke in den Stoff, den sie für ihre Ausbildung lernen musste (und für ihren Traumjob als Ärztin noch […]

weiterlesen
Eine Pflegekraft macht den Mund auf

Eine Pflegekraft macht den Mund auf

„Jeden Tag wird in einem Pflegeheim die Würde eines Menschen verletzt. Sei es bei einem Patienten oder einer Pflegekraft, egal ob körperlich oder psychisch.“ Das sagt Jovica J. als Teamleiter einer 1:1 Versorgung. Schuld trägt für ihn besonders einer: Jens Spahn. Jovica J. ist der Teamleiter in einer 1:1 Versorgung bei Krefeld. Und mit diesem […]

weiterlesen
„Wir schlafen nicht – wir arbeiten!“

„Wir schlafen nicht – wir arbeiten!“

Leni wird auf Instagram gefragt, ob sie denn in der Nachtschicht auch arbeiten würde. Nicht selten wird ihr Beruf als Krankenschwester darauf reduziert, dass sie ja „nur Hintern abwischt“. Dabei steckt hinter dem Job als Pflegekraft so viel mehr. Und das möchte die Pflegeinfluencerin auf Instagram auch vermitteln.

weiterlesen
Mit Instagram gegen den Pflegenotstand – @einfach.jean hat eine Mission

Mit Instagram gegen den Pflegenotstand – @einfach.jean hat eine Mission

Jeannine Fasold ist Baujahr ’73 und seit 2015 Kinderkrankenschwester. Sie arbeitet unter anderem mit jungen und alten Menschen mit verschiedenen Behinderungen und Einschränkungen oder – wie sie selbst sagt – mit „besonderen“ Menschen. Auf Instagram findet man sie unter dem Namen @einfach.jean. Dort berichtet sie von ihrem Arbeitsalltag und macht sich für die Pflege stark. […]

weiterlesen